Anmeldung Exkursion Nijmegen 16.06.2024

Wiederaufbau der kriegszerstörten Innenstadt von Nijmegen

Eine Veranstaltung des RVDL-Arbeitskreises Nachkriegsarchitektur

Sonntag, 16. Juni 2024, 12.00 Uhr
Treffpunkt: wird mit der Anmeldebestätigung bekannt gegeben  => Anreisehinweise

Referent: Wim Bilo, Stichting Nijmegen Wederopbouwstad

Unkostenbeitrag: 10 € (wird vor Ort erhoben)

Maximal 25 Teilnehmende – Berücksichtigung der Anmeldung nach Datum des Eingangs

______________________________________________________________

Anreise nach Nijmegen

Da die Teilnehmenden aus unterschiedlichen Regionen des RVDL kommen, ist eine individuelle Anreise nach Nijmegen vorgesehen. Von Köln aus ist dies z.B. mit dem Auto in 1 Std. 45 min., mit der Bahn in 2 Std. 7 min. möglich. Die Anfangszeit 12 Uhr bezieht sich also auf den Beginn der Führung.

mit dem Auto: über die A 57/A73 oder die A 61/A 73 bis Ausfahrt Wijchen

Parkmöglichkeiten Übersicht:
https://www.parkopedia.de/parking/locations/nijmegen_gelderland_niederlande_3g85u1hnvqtcectd2i/?country=nl&arriving=202406161100&leaving=202406161600

Parkhäuser/Parkplätze:

Oude Stad, Heselaan => 1 Std. 2,40 €, max. 7.50 €
Keizer Karel, Van Schaeck Mathonsingel 22 (Nähe Bahnhof) => 1 Std. 3,40 €, max. 14 €
Kelfkensbos, Voerweg 2 (Nähe Innenstadt) => 1 Std. 3,40 €

Mit der Bahn: Direktverbindungen Köln-Arnheim, dort Umsteigen nach Nijmegen (Fahrzeit 2h 7 min)

Stadtplan von Nijmegen


Größere Karte anzeigen

Kontakt Organisator: Martin Lehrer M.A., E-Mail: lehrer@denkmaldienste.de